Verpflegung der Übernachtungsgäste

Die Küche im Haus der Volkskunst versorgt die Übernachtungsgäste mit qualitätvollen Speisen. Schwäbische Gerichte von besonderer Qualität werden gekocht. Es gibt jeweils ein gemeinsames Gruppenessen und auf Wunsch für Vegetarier ein extra Menü.   Gäste die Halb- oder Vollpension gebucht haben können aus folgenden Speisen auswählen:

Spießbraten mit Kräuterkruste, Spätzle, Soße, Kartoffelsalat, grüner Salat und Nachtisch

Maultaschen, Kartoffelsalat, grüner Salat und Nachtisch

Kalbsbraten, Kartoffeln, Gemüseplatten, Sauce Bernaise und Nachtisch

Alb Leisa mit Spätzle ond Saitawürstle und Nachtisch

Paprikaschnitzel, Reis, Salat und Nachtisch

Kalbsbratwurst, Spätzle, Kartoffelsalat, grüner Salat und Nachtisch

Reichhaltiges Vesperbuffet mit Fleischkäse

Reichhaltiges Vesperbuffet mit Nürnbergerbratwürstle

Reichhaltiges Vesperbuffet mit Wurstsalat und Ochsenmaulsalat